Enricos Reisenotizen

Reisen, Reisen, Reisen, andere Länder und Menschen kennen lernen.
Schriftgröße: +

Erntedankfest 2014

Erntedankfest 2014

Man glaubt es kaum, aber auch in der Bundeshauptstadt wird Erntedank gefeiert. Und wie!Jedes Jahr versammelt sich – organisiert vom österreichischen Bauernbund – das Genussland Österreich auf dem Wiener Heldenplatz und die Wiener kommen in Scharen.

Erntedankfest 2014 am Wiener Heldenplatz

Schließlich gibt es viele lokale österreichische Schmankerl zu verkosten: steierisches Kürbiskernöl, steirische Äpfel und steirischer Kren, Mohn und Karpfen aus dem Waldviertel, Marillen aus Kittsee, Dirndln (Früchte und keine Bekleidungsstücke, wobei ich auch einen Anbieter für die Kleidung gesehen habe) aus dem Pielachtal, Gutes von der Mostbirn aus dem Mostviertel, Käse, Zwetschken, Wild, Würste, Honig und noch viel viel mehr..

Erntedankfest 2014 am Wiener Heldenplatz

Die beiden Genusszelte waren den ganzen Tag über ausgezeichnet besucht. Es wurde gekostet, probiert und gekauft.

Erntedankfest 2014 am Wiener Heldenplatz

Nicht vergessen darf man das reichliche Angebot der Wiener Weine: egal ob Stammersdorf oder Strebersdorf – die Wiener Winzer erfreuten sich ebenso regen Zuspruchs des Publikums. Aber auch viele Ausflugs- und Urlaubsziele präsentierten sich. Man konnte „Holzschnitzern" bei der Arbeit zusehen, Kinder freuten sich über die unterschiedlichsten Bastelmöglichkeiten – es war ein Ausflug für die ganze Familie aufs Land, aber mitten in der Stadt.

Höhepunkt war der Wagenumzug – toll geschmückte und teilweise sehr kreative Wagen (Paprikapalmen) rollten an den Besuchern unter Hallo vorbei. Neben den Klängen der Blasmusik war auch „Atemlos" von Helene Fischer zu hören. 


Für das einzige Manko am Sonntag war der Wettergott verantwortlich. Aber immerhin hatte er ein Einsehen: es schüttete nicht in Strömen, es gab nur einen leichten Landregen mit ein paar Tropfen. 

Hier noch ein paar Impressionen:

Bewerte diesen Beitrag:
Straßenkunst in Wien
Die Tschechische Philhamonie in Grafenegg
 

Die beliebtesten Posts...

Die Donau ist seit langem Verkehrsweg, Fischgrund, Lebensraum für viele Lebewesen und seltene Pflanz...
Slowenien ist das Land der Legenden, Sagen und vieler Geschichten, aber auch der alten Handwerkskün...
Sie ist die zweitgrößte Höhle der Welt, mit Recht meistbesucht in Europa und nun gibt’s auch noch Dr...
Am Wochenende war einiges los auf Schloss Asparn. Die Kelten waren zu Besuch im Mamuz, dem Museum fü...
Ok, ich gebe es zu: ich bin ein Sisi-Fan, irgendwie erinnert sie mich immer ein bisschen auch an Pr...
Zum Seitenanfang