Enricos Reisenotizen

Reisen, Reisen, Reisen, andere Länder und Menschen kennen lernen.
Schriftgröße: +

Sportlich in Bük

Sportlich in Bük

Über die kulinarischen Highlights aus Bük habe ich ja bereits berichtet. Jetzt sollen jene Aktivitäten folgen, mit denen man – vielleicht ein bisschen – die Kilos wieder weg bringt.

Wasser

Da wäre an erster Stelle gleich die Therme zu nennen. Das Heilwasser ist angenehm warm, egal ob Winter oder Sommer, allerdings soll man die Anwendung nicht übertreiben. Nach 20 Minuten sollte man schon wieder eine Pause einlegen und extreme Schwimmübungen wären im Thermalwasser auch kontraproduktiv.

Blick auf die Becken mit Heilwasser

Wenn ihr aber einen Muskelkater von den vielen anderen Aktivitäten zu bekämpfen habt, werdet ihr den gemütlichen Aufenthalt im warmen Wasser zu schätzen wissen. Aber das Erlebniszentrum bietet noch jede Menge andere Freizeitaktivitäten und wer einige Längen schwimmen möchte, kann das im Normalwasser im großen Freibecken im Sommer fast schon unter Wettkampfbedingungen machen.

Hier könnten die Kalorien doch einfach wegschwimmen ...

Außerdem gibt es die verschiedenen Rutschen, zu deren Start man ja einige Stiegen steigen muss, um dann mit Speed hinunter"flutschen" zu können. Das macht Spaß und verbrennt auch einige Kalorien. Außerdem stehen im Freien auch zahlreiche Sportplätze für Strandvolleyball, Handball, Fußtennis, Federball, Fußball, und einiges mehr zur Verfügung.

Rutschen ohne Ende ...

Wer die Kilos lieber „herausschwitzt" wird sich in der großen Saunalandschaft wohlfühlen und im Medical Wellness Zentrum kann man versuchen das Hüftgold durch diverse Massagen loszuwerden. 

www.bukfurdo.hu

Radfahren

Die Umgebung von Bük ist flach, man muss also keine Berggämse sein, um hier gemütlich durch die Gegend radeln zu können. Bük ist mit einigen Radwegen ausgestattet, die zwar manchmal der Straße entlang, meistens aber durch Felder führen.

In der Pannonischen Tiefebene gibt es kaum Steigerungen ...

Räder kann man sich in den meisten Hotels ausborgen und wenn ihr eurer Kondition doch nicht traut, könnt ihr euch zur Unterstützung eurer sportlichen Ambitionen bei der Tourinfo vor der Therme Elektrofahrräder ausborgen. Von Mai bis September gibt es auch einmal pro Woche geführte Fahrrad-Touren. 

Tourinform Bük: Bük, Eötvös u. 11
Tourinfo Büro: Bükfürdő, ehemaliger Autobus-Bahnhof bei der Therme

Golf

Keine Ahnung, ob man beim Golfen viele Kalorien verbraucht, auf dem Goldplatz beim Greenfield-Hotel in Bük ist man auf jeden Fall in wunderschöner Landschaft eine ganze Weile unterwegs. Der 18-Loch Championship Golfplatz ist international zertifiziert und erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 100 Hektar.

Die "hoch-professionelle" Golftruppe

Keine Ahnung, ob man beim Golfen viele Kalorien verbraucht, auf dem Goldplatz beim Greenfield-Hotel in Bük ist man auf jeden Fall in wunderschöner Landschaft eine ganze Weile unterwegs. Der 18-Loch Championship Golfplatz ist international zertifiziert und erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 100 Hektar. Da kann man schon eine Weile marschieren und da 7 Hektar mit Wasser bedeckt sind, sollte man vielleicht auch ein paar Ersatzbälle einstecken.

Bei der Rundfahrt mit den Golfwägelchen verliert man natürlich keine Kalorien ...

Wir haben eine Besichtigung mit einer Caddy-Rundfahrt genossen und dann auch noch ein wenig das Einlochen probiert. Vielen Dank an István Wilhelm, unseren Golftrainer, der sich redlich bemüht hat, uns die richtige Haltung zu erklären. Leider ist ihm das bei mir nicht ganz gelungen, ich fürchte Golf fällt als Sportbeschäftigung für mich im Alter aus …

Tja, wer kann, der kann

Aber auf einen Drink ins Clubhaus komme ich gerne wieder. Hier kann man entspannt genießen und hat einen wunderschönen Ausblick auf den Golfplatz. Diesen Ausflug haben wir auch als „Nicht"-Golfer sehr genossen.

Der wunderschöne Blick auf den Golfplatz vom Clubhaus aus ...

Spaß für Adrenalin-Junkies

Der KristallTurm (gleich bei der Konditorei Villa Rosato) bietet für alle, die es gern abenteuerlich haben, ein Erlebnis auf drei Ebenen – eben ganz so wie man es gerne haben möchte.

Der KristallTurm

Unsere mutigsten Bloggerinnen haben sowohl die Schaukel wie auch den Flying Fox ausprobiert, ich bin ganz gemütlich die Stufen bis zur obersten Plattform gewandert und habe die Aussicht genossen, aber der KristallTurm bietet klarerweise noch viel viel mehr.

Auf geht's zum Flying Fox ...

Hier kann man ohne Probleme mit Kind und Kegel einen ganzen Tag verbringen. Immerhin besitzt der Turm 90 Elemente, ist 17 Meter hoch und 35 Meter breit, 120 Personen können hier gleichzeitig ihrer Kletterfreude frönen und auf einer 10 Meter hohen Kletterwand zeigen, ob sie auch die Kraft haben, diese zu meistern.

Gut zuhören wie der Karabiner eingehängt wird

Beim, auf und rund um den KristallTurm finden auch immer wieder verschiedene Veranstaltungen statt, von der Grillparty bis zu einem Spinning Bike Wettbewerb auf der oberen Plattform, fragt einfach beim KristallTurm nach.

Bogenschießen

Hinter dem KristallTurm kann man auch der Kunst des Bogenschießens nachgehen. Hier zum ersten Mal probiert – Verbesserungen für die Treffsicherheit sind noch unbedingt notwendig und wenn ich den Bogen spanne, sollten in der Nähe des Ziels keine Lebewesen herumstreifen.

So geht's ...

Da kann ich einfach für nichts garantieren. Aber ich denke, wenn ich da mal den Bogen raus habe (wie man ja so schön sagt) könnte das eine ganz nette Unterhaltung werden. Danke auf jeden Fall für die Erklärungen und die Haltungskorrekturen: wenn man einiger Maßen richtig steht und auch Bogen und Pfeil entsprechend behandelt, fällt es einem gleich viel leichter, es ist das Ziel besser anzuvisieren und es kommt dann schon ein bisschen das Gefühl der Elben auf – vielleicht werde ich ja noch zu Legolas, besser zu einem seiner Gefährtinnen …

Das funktioniert ja schon ganz gut ...

Nordic Walken, Joggen und „trocken" kneipen

Natürlich kann man in der Gegend in und um Bük auch Joggen und Nordic Walken (Stöcke kann man sich auch in manchen Hotels und in der Tourinfo ausborgen). Es gibt einen Nordic Walking Rundweg mit 3 km, der aber auch auf 7,5 km ausgebaut werden kann.

Ahh, das Laufen mit den nackigen Füßen auf Bockerl ist nicht meine Sache ...

Es soll auch nicht verschwiegen werden , dass es in der Hauptsaison auch zweimal in der Woche kostenlosen Nordic Walking Unterricht gibt und auch dazu geführte Touren. Etwas ganz Besonderes ist aber der Kneipp-Park:
auf 510 Meter kann man durch den Park barfüßig auf den unterschiedlichsten Materialien wandern und so seine Durchblutung anregen.

Eine Runde trocken kneipen

Und sie wird angeregt – besonders wenn ihr über jenen Teil geht, der mit Bockerl ausgelegt ist. Uhhaaahh. Angeblich tut es überhaupt nicht weh, wenn man gut in Schuss ist. Na, da muss ich dann noch ziemlich trainieren. Egal, es ist schon ein kleines Erlebnis über die verschiedenen Untergründe zu gehen.

Platz nehmen zur Entspannung ...

Wer davon erschöpft ist, oder nicht kneipen möchte, kann sich gleich zu den Yoga- Meditationspunkten aufmachen, um seine körperliche und geistige Balance wieder zu finden. Im anschließenden Kräutergärtlein kann man dann sein Wissen über die unterschiedlichen Kräuter erweitern – wir haben es einmal mit verbundenen Augen und trockenen Kräutern getestet: ist ziemlich schwierig….

Welches Kraut ist das wohl?

Der Sportplatz für Erwachsene

Das ist eine ausgezeichnete Einrichtung, die man auch mit einem Nordic Walking Rundgang verbinden kann. Schräg vis à vis vom ehemaligen Autobusbahnhof stehen jede Menge Fitnessgeräte im Freien, einige davon sind auch für Menschen mit Beeinträchtigung zu benutzen.

Hier kann man auch noch eines abtrainieren ...

​Hier kann man einmal den ganzen Körper durchgehen und die verschiedenen Muskelpartien (von denen man oft erst am nächsten Tag weiß, dass man sie hat) zum Arbeiten animieren. Gut ist, dass es gleich daneben einen großen Kinderspielplatz gibt. Damit können Eltern und Großeltern trainieren und Kinder oder Enkel haben auch ihren Spaß und sind dabei aber in Sichtweite

Der Sonnenschein Spielplatz

Eigentlich ist es ja ein riesiger Indoor-Spielplatz, aber es wurde auch an die Erwachsenen gedacht und so gibt es auch hier einige Möglichkeiten die Kalorien des guten ungarischen Essens wieder abzutrainieren. Ihr könnt Euch auf einer 2-spurigen Bowlingbahn mit UV-Licht matchen oder eine Squash-Partie spielen, wenn das nicht reicht: es ist auch ein Fitnessraum mit modernen Geräten zum Auspowern vorhanden.

Hier gibt es jede Menge Spaß für Kinder ...

Wer es gemütlicher will, kann im Freien Minigolf spielen, Jet Ski oder Tretboot fahren oder den ZORB-Ball probieren. Für die jüngeren Besucher gibt es ebenfalls jede Menge Attraktionen, aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Boote und Jetski am Teich ...

Bük bietet eben alles: 

ausgezeichnetes Essen und Trinken, das die Kalorienzufuhr vielleicht überdurchschnittlich erhöhen könnte, aber auch viele Möglichkeiten diese kleinen Biester wieder los zu werden – und für das körperliche Wohlbefinden ist ein wenig Bewegung auf jeden Fall gut. Also auf nach Bük….

www.visitbuk.hu

Bewerte diesen Beitrag:
Kulturhauptstadt: Was bringt's?
Ein kulinarisches Weekend in Bük
 

Die beliebtesten Posts...

Die Donau ist seit langem Verkehrsweg, Fischgrund, Lebensraum für viele Lebewesen und seltene Pflanz...
Slowenien ist das Land der Legenden, Sagen und vieler Geschichten, aber auch der alten Handwerkskün...
Sie ist die zweitgrößte Höhle der Welt, mit Recht meistbesucht in Europa und nun gibt’s auch noch Dr...
Am Wochenende war einiges los auf Schloss Asparn. Die Kelten waren zu Besuch im Mamuz, dem Museum fü...
Ok, ich gebe es zu: ich bin ein Sisi-Fan, irgendwie erinnert sie mich immer ein bisschen auch an Pr...
Zum Seitenanfang