Enricos Reisenotizen

Reisen, Reisen, Reisen, andere Länder und Menschen kennen lernen. Wir berichten über unsere ganz persönlichen Reiseerlebnisse und laden Sie ein mit uns neue Destinationen zu entdecken

Erholung im Weihnachtsstress??

Erholung im Weihnachtsstress??

Wie wäre es, den grauen Novembertagen zu entfliehen und ins schwarze Wasser der Therme 3000 in Moravske Toplice einzutauchen? Die ausgezeichnete Kulinarik der Region inklusive?

Eine Köstlichkeit aus der Kupljen Traverna - ohne die Gänseleber wahrscheinlich genauso köstlich...

Am besten, ich starte gleich mit einem Hoteltipp: Wer Luxus pur genießen will, wird sich im 5-Stern Livada Prestige Hotel wie zu Hause fühlen. Schließlich gibt es in diesem Hotel nicht nur einen Außenpool mit dem berühmten schwarzen Wasser, sondern man hat beim Baden am Zimmer auch noch die Qual der Wahl: soll man sich ein Thermalbad genehmigen oder vielleicht doch nur das ganz normale heiße Bad?

Das berühmte schwarze Wasser im Außenbecken des Hotels Livada Prestige

Außerdem wäre da noch ein Sprudelbad und eine außergewöhnliche Dusche mit vielen unglaublichen Möglichkeiten inklusive (vorher aber die Gebrauchsanleitung lesen, glaubt mir: es hilft!). Ich bräuchte hier immer einen längeren Aufenthalt um alle Varianten durchzuprobieren. Schließlich will man ja nicht den ganzen Tag im Hotelzimmer unter der Dusche stehen ...

Toll was man hier alles einstellen kann...

Als ganz besondere Neuheit hat sich das Livada Team etwas ganz Besonderes ausgedacht: den Wellness Butler. Der oder „die" Butler(in?) kommt aufs Zimmer und schon genießt man zum Beispiel eine himmlische Massage mit dem Namen „Pannonische Wiese".

Wer nicht im Hotelzimmer "durchgeknetet" werden möchte, wechselt einfach in die Therme ...

Durchgeknetet mit einem spezifischen Pflegeöl, das Pflanzen und Kräuter aus Prekmurje enthält, fühlt man sich einfach herrlich. Und damit man das Wohlbefinden ja nicht in Vergessenheit gerät, gibt es den Rest des Öls als Geschenk. Mehr über das Hotel Livada findet ihr hier auf ask-enrico.com

Das Hotel Ajda - Buchweizen

Wenn ihr euch mit 4-Sternen zufrieden geben könnt, dann empfehle ich das neu renovierte Hotel Ajda, das gleich neben dem Livada liegt und auch direkt mit der Therme 3000 verbunden ist.

Ajda heißt Buchweizen auf Slowenisch und diesem wird hier im ganzen Hotel gehuldigt.

Gleich beim Eintritt, bei der Rezeption, kann man den Buchweizen kennen lernen

An der Rezeption kann man die kleinen "Nüsschen" im Original begutachten, auf den Wänden findet man Fotografien der Pflanze und der Frucht und die Farben des Buchweizens ziehen sich durch das ganze Hotel.

Aber man nutzt hier auch die Kraft der Edelsteine ...

Sogar die Kopfpolster sind mit Buchweizenhülsen gefüllt und sorgen für einen herrlichen Schlaf der Gäste.

Einfach liegen, auf das Wasser schauen, entspannen, sich massieren lassen und die Kulinarik genießen ...

Auch hier spielt natürlich das berühmte schwarze Wasser eine große Rolle. Aber man kann sich auch von verschiedenen Edelsteinen aktivieren lassen, schwimmen oder einmal ganz einfach in Ruhe entspannen.

Schon zum Frühstück findet man Deftiges, aber nicht nur ..
auch viel Gesundes ist dabei - sogar Smoothies ...

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten warten darauf entdeckt zu werden: der Orchideengarten in Dobrovnik, das Schloss Grad, Vulkanija oder der Bukovnica See und natürlich kann ich - obwohl dies kein Foodblog ist - die kulinarische Seite von Prekmurje auch nicht vergessen. Und von Genuss ist hier allemal häufiger die Rede!

Im Tropenpark der größten Orchideenzucht in Mitteleuropa

Es gibt aber auch einfach zu viele Köstlichkeiten hier. Daher macht Euch einfach auf in die p&f winery nach Ormož, zum Weingut Hlebec nach Kog, zu Kodila und seinem hervorragenden Schinken und noch anderen regionalen Spezialitäten, oder zu einem tollen Essen in die Kupljen Traverna.

Zur Weinverkostung zur p&f winery

 Weitere Tipps werden noch folgen, bei oben genannten kommt ihr mit einem Klick auf die jeweilige Seite auf ask-enrico.com. Schönes Genießen!

Tafeln wie die Römer …
Neues von den kleinen Drachen in der Postojna Höhl...
 

Die beliebtesten Posts...

Die Donau ist seit langem Verkehrsweg, Fischgrund, Lebensraum für viele Lebewesen und seltene Pflanz...
Slowenien ist das Land der Legenden, Sagen und vieler Geschichten, aber auch der alten Handwerkskün...
Sie ist die zweitgrößte Höhle der Welt, mit Recht meistbesucht in Europa und nun gibt’s auch noch Dr...

Werbung

Anzeigen

Zum Seitenanfang