Warum nur, warum??? - Enricos Reisenotizen

Enricos Reisenotizen

Reisen, Reisen, Reisen, andere Länder und Menschen kennen lernen. Wir berichten über unsere ganz persönlichen Reiseerlebnisse und laden Sie ein mit uns neue Destinationen zu entdecken

Warum nur, warum???

Der

Gleichzeitig mit der Ferien-Messe Wien findet jedes Jahr auch die Vienna Autoshow statt. Also schau ich dort doch auch wieder einmal kurz vorbei ….

Nur um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Ich habe einen Führerschein, fahre seit Jahren unfallfrei (poch, poch auf Holz, dass es so bleibt) und würde mich auch ohne eigenes Auto ein bisschen unwohl fühlen. Bei aller Liebe zu unseren Öffis in Wien, die ich sehr gerne benutze – für den Monatseinkauf oder für Strecken in Wien und außerhalb, wo eben nicht gerade Bus, Tram oder U-Bahn hinführen, bin ich schon sehr froh, wenn mein kleiner Mitsubishi mich durch die Gegend schaukelt.

Begeisterung über die Rennautos
Begeisterung über die Rennautos

Manchmal geht's einfach mit dem Auto schneller, das bedeutet aber nicht, dass ich die Entwicklung am Automobilsektor verstehe….

SUV 

Alle Welt wünscht sich einen SUV. Wurde dieser Trend von der Automobil- und Erdölindustrie geschaffen oder entspringt dieser Wunsch wirklich einem Bedürfnis? Ich kann es mir kaum vorstellen. 
Ein SUV bleibt hässlich - auch von BMW
Ein SUV bleibt hässlich - auch von BMW

Diese Kisten brauchen mehr Sprit, verprassen in der Stadt den Parkraum, die meisten FahrerInnen (sorry) können mit der Größe ihrer Karre nichts anfangen, was dazu führt, dass sie in engen Gässchen oft in der Mitte der Straße stehen bleiben und warten, dass es der Entgegenkommende schafft um sie herum zu manövrieren oder sie brauchen endlos lange um in den nächsten Parkplatz zu kommen. Warum um alles in der Welt braucht man einen SUV??

Auch keine Schönheit - der Kuga
Auch keine Schönheit - der Kuga

Weil man mit seiner Körperfülle nicht mehr in einen Kombi passt? Weil man als Sportler sein Sportgerät (Rad? Boot?) ständig mit sich führen muss? Weil man als Selbständiger ausliefert? Weil man vier oder mehr Kinder ständig zum Sport, Tanzen, Ausflug, Schule, etc führen muss?

Schön? Also mir gefällt er nicht!
Schön? Also mir gefällt er nicht!

Oder liegt es daran, dass man sich einfach in einer Riesenkiste mit höherem Sitzpunkt sicherer fühlt? Wären dann nicht einfach ein paar Stunden mehr in der Fahrschule eine bessere und günstigere Investition?

Interessante Farbenspiele bei Audi
Interessante Farbenspiele bei Audi

 Ich bitte um Aufklärung und Nennung vernünftiger Gründe. Denn all die oben angeführten können höchstens eine Minderheit der Wiener Bevölkerung betreffen. Das Angebot auf der Vienna Autoshow lässt aber vermuten, dass die Mehrheit an einem SUV interessiert ist. Also bitte WARUM?

Elektroauto 

Der neueste Trend ist "elektrisch". Immer mehr Hersteller bringen ihre Elektroserien in Position. Obwohl im Anschaffungspreis noch ziemlich teuer (aber wer einen SUV in Erwägung zieht, kann sich auch ein Elektroauto leisten) und auch von der Wegstrecke und der Aufladezeit noch nicht optimal, sieht man, dass der Markt in Bewegung ist.

Elektro kommt in Schwung
Elektro kommt in Schwung

Die Frage stellt sich aber auch hier: Ist er in der richtigen Richtung unterwegs? Toll, wenn damit die Abgase reduziert werden, aber sind Batterien wirklich der Weisheit letzter Schluss?

Wie sieht es hier mit der Entsorgung aus? Wenn heute schon die Entsorgung von Akkus für unsere Taschenlampe, Handy etc Probleme verursacht und teilweise nach Afrika ausgelagert wird, was wird dann mit diesen Autoakkus geschehen? Um wieviel wird der Stromverbrauch ansteigen, wenn wir dann alle mit Elektroautos herumkurven?

Freut sich darauf vielleicht schon die Atomlobby, die dann endlich wieder ihre Kernkraftwerke aufsperren kann, obwohl auch hier die Entsorgung noch immer nicht geklärt ist? Warum wird eigentlich nicht mehr Energie in die Technik des „Wasserstoff-Autos" investiert? Weil der Strom sowieso aus der Steckdose kommt?

Design 

Früher drückte das Auto ein bisschen auch das Lebensgefühl des Besitzers aus: erinnert ihr auch noch an die Ente (Renault 2CV), den originalen Mini oder den Fiat 500? An den Käfer? Aber auch Ford, Opel oder Mercedes hatten Modelle, die einzigartig waren und eine Fangemeinde hinter sich scharen konnten.

Ist / War er nicht schön?
Ist / War er nicht schön?
Nostalgie! Mein erstes Auto war ein Mini - fast einer wie dieser :-)
Nostalgie! Mein erstes Auto war ein Mini - fast einer wie dieser :-)

Und heute? Ok, es gibt noch einen Mini (nun unter Oberhoheit von BMW und damit auch im Preis mehr als abgehoben), man kann sich über die Wiederentdeckung des Fiat 500 freuen – auch nicht ganz billig – aber sonst? Einzig VW hat sich auch wieder an Vergangenes erinnert und dem Bulli ein neues Line-Up gegeben und ihn im Buzz umbenannt. Das Fahrzeug hat wieder Charakter. Toll.

Das ist doch ein Design mit Charakter
Das ist doch ein Design mit Charakter
Super! Ein neuer Bulli namens Buzz ...
Super! Ein neuer Bulli namens Buzz ...
Aber ansonsten – nicht viel Neues. Audi hat mich mit den Farben überrascht, natürlich sehen die Lamborghinis, Ferraris, Bentleys und Porsches (mit Abstrichen) toll aus, aber ich bezweifle dass viele Besucher das nötige Kleingeld für diese Marken aufbringen können.
Man kann ihn sich zwar nicht leisten, aber das Aussehen passt ...
Man kann ihn sich zwar nicht leisten, aber das Aussehen passt...

Auch die Teslas wurden von den Besuchern gebührend bestaunt.

Schnittig, der Tesla ...
Schnittig, der Tesla ...

Um wieder zu den SUVs zu kommen: sicher gibt es Unterschiede in der Verarbeitung und Ausführung aber von außen schauen alle gleich aus. Selbst der dicke, fette SUV aus dem Hause Porsche macht da keine Ausnahme. Einfach nur traurig.

Kleinwagen 

Sie sind die optimalen Fahrzeuge für die Stadt, auch das Design unterscheidet sie und scheint hier wichtiger zu sein. Vielleicht weil Kleinwagen noch immer als Damenfahrzeuge gelten und die Ladies doch mehr auf Design und Aussehen Wert legen?

Ein kleiner Mitsubishi - und kaum Interessenten ...
Ein kleiner Mitsubishi - und kaum Interessenten...

Na dann sei es drum. Mini und Fiat 500 hab ich ja schon erwähnt, besonders gut hätte mir auch der neue Fiat Abarth gefallen.

Ein kleiner grüner Frosch ...
Ein kleiner grüner Frosch ...

Auch der kleine Mitsubishi kann noch überzeugen.

Tolle Farbe - der Aygo
Tolle Farbe - der Aygo

Dennoch, wer die alten Modelle von Mini und Opel sieht, die ebenfalls zu sehen waren, der trauert schon ein bisschen.

Auch beim VW up! kaum Interessenten - tja, eben ein Kleinwagen ...
Auch beim VW up! kaum Interessenten - tja, eben ein Kleinwagen ...

Auch der VW Up! gefällt mir ganz gut, wenn er auch einfach einem verkleinerten Golf ähnlich sieht. Der Fiat Panda allerdings hat für mich ein schreckliches Designer-Schicksal erfahren.

Campingbus 

Überrascht haben mich auch die vielen Campingbusse. Falls jede Marke hat nun ein Fahrzeug im Sortiment, das mit hochklappbaren Dach einen Urlaub im eigenen Auto ermöglicht.

Mit dem Zelt am Dach in den Urlaub
Mit dem Zelt am Dach in den Urlaub

Mein Tipp: Bevor ihr euch dafür entscheidet, probiert es einmal mit einem Mietauto aus. Wir waren einmal mit einem VW-Bus unterwegs und dachten – wie meine Eltern, denen er gehörte – dass dies die Verwirklichung unserer Urlaubsträume ist: kein Zelt mehr aufbauen, keinen Wohnwagen mehr nachziehen, einfach unabhängig, mal hier mal dort auf einen Campingplatz Halt machen.

Hier eine andere
Hier eine andere "Zeltvariante" ...

Man muss jedoch bedenken, dass man jedes Mal, wenn man wieder wegfahren möchte, alles gut und sicher wieder verstauen muss. Das heißt: einmal schnell zur Stadtbesichtigung, zum Supermarkt oder an einen anderen Strand ist nicht so wirklich möglich. Allein das „Zelt" wieder einzuklappen, die Betten wieder richtig zu verstauen dauert einfach auch seine Zeit…

Und wer wirklich nur auf einen Platz bleiben möchte, der wird sich vielleicht bald mehr Platz in seinem Urlaubsdomizil wünschen.

Das waren die Prachtstücke:Gib eine Überschrift ein...

Share on Pinterest
Die „Zwillingsbrüder"
Neues von der Ferien-Messe Wien 2019

Die beliebtesten Posts...

Die Donau ist seit langem Verkehrsweg, Fischgrund, Lebensraum für viele Lebewesen und seltene Pflanzen. Die Donau teilte Länder und ihre Überschwemmungen verwüsteten manchmal ganze Landstriche. Und si...
Slowenien ist das Land der Legenden, Sagen und vieler Geschichten, aber auch der alten Handwerkskünste, die auch heute noch liebevoll gepflegt werden. Lebkuchen backen gehört allseits dazu und da tau...
Sie ist die zweitgrößte Höhle der Welt, mit Recht meistbesucht in Europa und nun gibt’s auch noch Drachennachwuchs…In der Höhle von Postojna - die PivkaDie Höhle von Postojna mit ihren traumhaften Tro...
Warte kurz, während wir den Kalender laden

Neu! Reiseführer Kaposvár

Auf askEnrico gibt es jetzt kostenlos einen Reiseführer für Kaposvár zum Download!

Reiseführer Kaposvár

Hier downloaden: PDF Handy oder PDF Druck

Blogheim.at Logo

Go to top