Die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten nehmen wir sehr ernst und daher haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, um den neuen Anforderungen der DSGVO gerecht zu werden.

Mit dieser Neufassung möchten wir Sie daher informieren, welche Daten bei einem Besuch auf unserer Website gesammelt werden, wie wir sie verarbeiten und welche Rechte zur Informationspflicht und Löschung Ihrer Daten Sie besitzen.

Die DSGVO, die am 25.5.2018 in Kraft tritt räumt Ihnen folgende Rechte als Besucher unserer Website für Ihre personenbezogenen Daten ein:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Personenbezogene Daten
Die DSGVO bezeichnet als „personenbezogene Daten“ all jene Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, zum Beispiel: Name, Adresse, Email-Adresse, Geburtsdatum, Titel, Geschlecht, etc.

Sicherheit Ihrer persönlicher Daten
Unser Server wird von einem österreichischen Provider verwaltet, der Serverstandort ist Deutschland. Unser IT-Dienstleister sorgt dafür, dass sich ihre Daten in einer kontrollierten sicheren Umgebung befinden und vor unerlaubten Zugriff, Verwendung sowie Veröffentlichung geschützt sind. Da jedoch keine elektronische Datenübermittlung absolut sicher ist, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass trotz unserer hohen Anforderungen, Informationen, die Sie über das Internet übermitteln, von anderen genutzt werden können. Deshalb können wir für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Welche Daten sammeln wir?
Zugriffsdaten
Wir erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies – kleine Textdateien – die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und keinen Schaden anrichten. Wir benutzen diese Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktion unserer Website eingeschränkt sein.

Google Analytics
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA), wobei Cookies verwendet werden und so eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht wird. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens des EU-Wirtschaftsraumes zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. Die übertragene IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Browser verhindern; allerdings kann es dann passieren, dass nicht sämtliche Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ (Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“)
https://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken)
https://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“)
https://www.google.com/ads/preferences/ (Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).
https://policies.google.com/privacy?hl=de (Datenschutzerklärung von Google)

Google AdSense
Wir nutzen Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google LLC („Google“). Auch hier werden sog. Cookies verwendet, Textdateien, die auf Ihren Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Website ermöglichen. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google (siehe Google Analytics)
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie einen Webbrowser mit einem Plug-in zum Filtern von Werbung verwenden, wie z.B. Firefox.

Verwendung von Matomo
Diese Website benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo verwendet sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Österreich gespeichert.
Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.
Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Google AdWords
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Social Media Plugins (Facebook, Twitter, Instagram, Google+, Pinterest)
Facebook/Instagram
Diese Website verwendet das Facebook Social Plugin, das von Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94028, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu den Facebook-Plugins finden Sie über den folgenden Link:
https:// developers.facebook.com/docs/plugins/
Facebook Inc. ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAc&status=Active
Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Wir haben keinen Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www-facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert Facebook, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht dabei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Wenn Sie beim Besuch unserer Website in Ihrem Facebook –Account eingeloggt sind, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.
Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an Facebook übermittelt. Wenn Sie dies verhindern möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung bezüglich Werbung vornehmen. Hier gelangen Sie zu diesen Einstellungen:
Profileinstellungen: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen
Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: https://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
Informationen darüber, welche Daten, zu welchem Zweck und Umfang Facebook erhebt, nutzt und verarbeitet, und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content

Google+
Mithilfe der Google+1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Außerdem erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und deren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt „+1“ gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf „+1“ angesehen haben. Ihre „+1“ können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre „+1“-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.

Um die Google+1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre Email-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Neben den oben erwähnten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die „+1“-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Durch das Benutzen von Twitter und der „Re-Tweet“-Funktion werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben, Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter enthalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy

Verwendung von Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.
Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Eingebettete YouTube-Videos
Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.
Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Blogfoster

Webanalyse

Um statistische Informationen über die Nutzung dieses Blogs zu gewinnen, nutzen wir das Produkt „blogfoster Insights“ der blogfoster GmbH ( www.blogfoster.com ), das in einem Skript besteht, über den zwei Webanalyse-Werkzeuge in den Blog eingebunden werden:

Matomo (ehemals Piwik)-basierte Webanalyse

Zum einen wird ein Webanalyse-Werkzeug eingebunden, das auf der Open-Source-Software Matomo (ehemals Piwik) aufbaut. Die Software ist auf Servern der blogfoster GmbH installiert und dient zur Erstellung von Echtzeitberichten über Nutzungsdaten. Die mit Matomo (ehemals Piwik) erzeugten Nutzungsdaten zu diesem Blog (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden auf den Servern von blogfoster in Dateien gespeichert. Um die Nutzungsdaten zu erfassen, setzt das Werkzeug einen Cookie. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und in denen Informationen abgelegt werden können. Die erhobenen Nutzungsdaten sind anonym bzw. werden anonymisiert. Insbesondere wird die IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und noch, bevor sie gespeichert wird, anonymisiert. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung bei Matomo (ehemals Piwik) finden Sie unter  https://matomo.org/ .

Wenn Sie mit der zuvor beschriebenen Speicherung und Verwendung der Nutzungsdaten nicht einverstanden sind, können Sie die Webanalyse durch Matomo (ehemals Piwik) durch Anklicken der der nachfolgenden Widerspruchserklärung zugeordneten Checkbox deaktivieren und auf diesem Weg Ihren Widerspruch gegen die bei dieser Webanalyse-Maßnahmen stattfindende Datenerhebung und -verwendung erklären.

Der Widerspruch ist nicht möglich, wenn Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Internetbrowser generell deaktiviert haben. Sie müssen daher in Ihren Browsereinstellungen jedenfalls eine Ausnahme für den Matomo (ehemals Piwik)-Opt-out-Cookie zulassen, damit wir Ihren Widerspruch technisch umsetzen können. Ihr Widerspruch bleibt solange registriert, wie Sie den Opt-out-Cookie nicht löschen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass der Cookie natürlich entfernt wird, wenn Sie unterschiedslos alle Cookies in Ihrem Browser löschen. Wenn Sie der Cookie gelöscht haben, müssen Sie es erneut setzen. Falls Sie diesen Blog von verschiedenen Rechnern aus oder mit unterschiedlichen Browsern aufrufen, müssen Sie die Cookies jeweils gesondert für jeden Rechner bzw. jeden verwendeten Browser hinzufügen.

Mixpanel

Um Statistiken zur Nutzung dieses Blogs zu gewinnen, ist zudem der Dienst Mixpanel eingebunden. Mixpanel ist ein Analysedienst, der von der Mixpanel, Inc., 405 Howard St, Floor 2, San Francisco, CA 94105, USA betrieben wird. Mixpanel setzt ein dauerhaftes Cookie auf Ihrem Gerät, das Ihre Nutzung des Blogs erfasst und dazu mit Informationen gefüllt wird. Diese Daten werden dann von Mixpanel analysiert und an uns weitergeleitet. Wir erhalten dadurch Einsicht in die Art und Weise, wie der Blog insgesamt genutzt wird, und wir können dann entscheiden, ob Änderungen nötig oder sinnvoll sind.

Wenn Sie mehr dazu erfahren möchten, wie Mixpanel mit den Informationen umgeht, finden Sie hier die Datenschutzerklärung von Mixpanel:  https://mixpanel.com/privacy/ . Wenn Sie mit der Erhebung und Verwendung von Nutzungsdaten durch Mixpanel nicht einverstanden sind, können Sie Mixpanel deaktivieren, dem Sie durch einen Klick  hier  einen Opt-out-Cookie setzen lassen. Bitte beachten Sie, dass durch das Setzen des Cookies immer nur der gerade genutzte Browser betroffen ist. In anderen Browsern ist die Erhebung von Nutzungsdaten durch Mixpanel so lange möglich, bis Sie Mixpanel auch dort deaktiviert haben. Zudem wird die Erhebung von Nutzungsdaten wieder aufgenommen, wenn Sie den Opt out-Cookie löschen.

Nutzung und Weitergabe der Daten
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und stellen sie auch nicht Dritten zur Verfügung, es sei denn wir werden gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet, Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden weiter zugeben.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht aus Auskunft (§26 DSG) zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Bitte wenden Sie sich bei Fragen dazu an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Recht auf Richtigstellung oder Löschung
Gemäß §27 DSG haben Sie jederzeit das Recht auf Richtigstellung oder Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Widerspruchsrecht
Die Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen (§28 DSG). Bitte wenden Sie sich dazu an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Zusätzliche Informationen
Ihre Zufriedenheit und Ihr Vertrauen ist uns wichtig, daher können Sie uns jederzeit bei Fragen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren oder wenn Sie weitere Informationen über einzelne Punkte dieser Datenschutzerklärung wünschen. Bitte wenden Sie sich dazu an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Verantwortlich im Sinne der DSGVO:
Dagmar Postel
cdp-communications e.U
1210 Wien, Hopfengasse 3/2/28
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teile dieser Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.