Mein Pressburg: auf einen Café und dann in mein Lieblingsviertel

23-Ausschnitt-600x400

Jetzt steh ich noch immer am Fischplatz, nein, ich hab Sie angeschwindelt. Ich sitz längst in einem der vielen Kaffees der Pressburger Innenstadt, gleich neben der schönen Salvator-Apotheke in der Herrengasse, gutes Neorenaissance, geschmückt mit der Christus-Figur von Alois Rigele, die noch nicht restauriert ist.

Weiterlesen
  1565 Aufrufe
  0 Kommentare

Wir dürfen's nicht wieder vermasseln

titel-kaiserartikel

 Heut hat er wieder mal Geburtstag, der Cecco Beppe oder alte Prohaska. Es hätt' ihn sehr gefreut zu sehen, dass junge Mitteleuropäer sein Reich heute weit positiver sehen als die vorangegangen Generationen und das nicht ganz zufällig seit Brexit und Co.

Weiterlesen
  1714 Aufrufe
  0 Kommentare

Mein Pressburg: Ein Schwenk zu den Magyaren

20-600x41_20170817-144145_1

Ja in diesem altösterreichischen Raum, die Magyaren mögen mir verzeihen, dass ich sie in diesen miteinbeziehe, haben die Völker noch immer ein paar Rechnungen miteinander offen. Oft es sind es gottlob nur mehr kleine Beträge, über die gestritten wird.

Weiterlesen
  1070 Aufrufe
  0 Kommentare

Vom PC in die Küche

DSCN7303

 Wenn Journalisten und Blogger reisen, werden oft auch ganz andere Fertigkeiten von Ihnen gefordert – nicht nur Schreiben und Fotografieren…

Weiterlesen
  1279 Aufrufe
  0 Kommentare

Mein Pressburg: Wo zieht es mich jetzt hin?

15-600x45_20170811-162450_1

Vielleicht in die Nationalgalerie? Oder ins Berlinka, dem hippen Museumscafé in den Räumlichkeiten des traditionsreichen Pressburger Cafés Hungária?  

Weiterlesen
  1033 Aufrufe
  0 Kommentare

Die beliebtesten Posts...

Die Donau ist seit langem Verkehrsweg, Fischgrund, Lebensraum für viele Lebewesen und seltene Pflanz...
Slowenien ist das Land der Legenden, Sagen und vieler Geschichten, aber auch der alten Handwerkskün...
Sie ist die zweitgrößte Höhle der Welt, mit Recht meistbesucht in Europa und nun gibt’s auch noch Dr...

Werbung

Anzeigen

Zum Seitenanfang